Projekttage 2016 / Tag der offenen Tür

Projekttage und Tag der offenen Tür an der Regelschule ``J. Dicel`` Seebach

Projekttage 2016

In der Woche vor unseren Osterferien (vom 21.03. bis zum 23.03) wurden die Projekttage in Vorbereitung auf den alljährlichen „Tag der offenen Tür “ durchgeführt.

Es gab verschiedene Arbeitsgruppen, in die sich alle Schüler nach Interesse einwählen konnten. Dort wurde unter der Anleitung der Lehrer fleißig gearbeitet, um den „Tag der offenen Tür“ vorzubereiten.

 

In der Töpferwerkstatt wurde kreativ gearbeitet. Dabei durften die Schüler frei wählen, was sie gerne töpfern möchten. Es sind viele schöne Sachen entstanden. Genauso kreativ waren die Bastler, die Osterkränze und andere dekorative Gegenstände aus Papier, Holz und Stein zauberten.

20160323_160542

 

20160323_151010Es wurden formschöne Seifen hergestellt. Die Grundseifenmasse wurde geschmolzen und mit verschiedenen Farb- und Duftstoffen versetzt und in Formen gegossen. Danach wurden die Seifen noch verziert und schön verpackt, um sie zum Kauf anzubieten.

 

 

20160322_091801Kreatives Gestalten am PC war eine weitere Arbeitsgruppe, die sich um Hinweis- und Preisschilder, sowie die Gestaltung der Schulräume für den „Tag der offenen Tür“ kümmerte.

 

 

20160322_075230Sportlich ging es in der AG Tennis zu. Hier wurde den Schülern beigebracht, wie man richtig Tennis spielt und wie die Spielregeln sind. In 2-er bis 4-er Gruppen wurde gegeneinander gespielt.

 

 

 

20160323_150846

Um Gehirntraining ging es in der Arbeitsgruppe „Mathematik zum Anfassen“. Hier wurden Körper gebaut, die auf mathematische Kenntnisse und auf logische Zusammenhänge basieren.

 

 

 

20160322_095410Eine Projektgruppe hatte die Aufgabe, alle Schüler während der Projekttage in der Frühstückspause zu versorgen.An jedem der drei Projekttage wurde ein Menüplan erstellt und in Einzelgruppen zubereitet.

20160323_101011Das Frühstücksmenü war abwechslungsreich und bestand aus süßen und herzhaften Bestandteilen. Es gab unter anderem: Burger, Obstspieße, belegten Schnittchen und Waffeln oder Eierkuchen mit verschiedenen Füllungen.

 

Eine weitere Arbeitsgruppe beschäftigte sich mit einer sportlichen Disziplin – das Kaninhop. Dieser Wettkampf kam ursprünglich aus Schweden und ist inzwischen auch in Deutschland beliebt. Unterstützt wurden die Schüler vom Kaninchenzuchtverein e.V. aus Wutha-Farnroda.

P1030199

Wolfgang Luther und Anja Petsch (beide Mitglieder im Kaninchenzuchtverein) unterstützten uns in diesem Projekt. Die Schüler, die sich in das Projekt einwählten, brachten den Kaninchen bei, an einer Leine über Hindernisse zu springen.

Ganz wichtig ist dabei die Pflege und der Umgang mit den Tieren, um sie für diese sportliche Disziplin vorzubereiten.

 

Alle Schüler hatten an diesen drei Tagen viel Spaß.

20160323_150815

Text & Fotos: Die Schülerredaktion der Schule

„Tag der offenen Tür“ 2016

 

Am 23.03.2016 fand unser „Tag der offenen Tür“ von 15:00 bis 18:00 Uhr statt. Bevor die Tür sich öffnete, sind wir, Dana Crull und Marko Regensburg, schon einmal durch unser Schulhaus gelaufen und haben uns die verschiedenen Stände angeschaut. Dabei hat uns besonders gut gefallen, dass man sich am Eingang durch eine große Tafel orientieren konnte, welche auch in den vorherigen Projekttagen gestaltet wurde. 20160323_150927

Hinter dieser toll gestalteten Tafel befand sich die Projektgruppe „Osterkränze“, welche unter der Leitung von Frau Danz lief. 20160323_150958

 

Die Osterkränze bestanden aus natürlichen Materialien aus unserer Umgebung.

In der ersten Etage gab es einmal den Stand von der Projekttagsgruppe „Mosaike“ unter der Leitung von Frau Nagel.20160323_150759

Diese Gruppe hat Mosaike aus alten Fliesen hergestellt, wobei sie die Farbgebung sehr gut getroffen haben. Daneben gab es „Kunstwerke aus Stein“ unter der Leitung von Frau Gräßner. Diese Gruppe hat im Wald Steine gesammelt, welche sie anschließend bemalten. Dabei sind sehr tolle, farbenfrohe Tiere und Figuren entstanden.

Einen Stand weiter gab es einen „Osterbasar“ an dem wir selbst mit beteiligt waren. 20160323_150831

In den drei Projekttagen haben wir viele Sachen gebastelt, welche dem Osterthema sehr gerecht wurden. Wir haben unsere Projekttage unter der Leitung von Frau Zänker sehr gut abschließen können und es hat uns sehr gefallen. In unserer Leseecke trafen wir Frau Helbig mit mathematischen Rätseln und Faszinationen an. Es war sozusagen Mathematik zum Anfassen. Auf dem Schulhof fand eine Art Tennisunterricht unter der Leitung von Herrn Waldhelm statt.

20160323_151337

Es war ein Netz aufgebaut und ein Spielfeld aufgemalt, auf dem man spielen konnte, wie man wollte.

IMG_0662

In der Aula konnten die Gäste verweilen, dort gab es Kaffee und Kuchen zu erschwinglichen Preisen. Dies geschah alles unter der Leitung von Frau Seckelmann und Frau Harder.

20160323_151436

 

20160323_160426Im Keller konnte man bei Herrn Liffert im Töpferraum, die von den Schülern angefertigten Kunstwerke bestaunen.

Nebenan traf man auf Herrn Stein, welcher Osterdekoration aus Holz anfertigte. 20160322_083212

Im ganzen Schulhaus befanden sich viele interessante Projekte, welche gut von den zahlreichen Gästen angenommen wurden und auch den Schülern viel Freude bereiteten. Weiterhin kann man erwähen, dass der „Tag der offenen Tür“ auch finanziell für unsere Schule sehr lukrativ war, da alle Einnahmen von verkauften Exponaten an den Förderverein der Schule übergeben wurden.

Marko Regensburg, Dana Crull, Kl. 10a