Elternbrief zu Änderungen ab 16.12.2020

Elternbrief zu Änderungen ab 16.12.2020

Liebe Eltern,

 

der Thüringer Bildungsminister hat die Entscheidung zur Einstellung des Präsenzunterrichts an allen Thüringer Schulen ab dem 16.12.2020 getroffen.

 

Alle Schüler werden vom 16.12. – 22.12.2020 und vom 04.01.-08.01.2021 im häuslichen Lernen beschult. Der Präsenzunterricht wird für diese Zeit ausgesetzt mit der Ausnahme, dass die für den Schulabschluss 2021 unaufschiebbaren Klassenarbeiten unter Einhaltung der Hygienebestimmungen stattfinden dürfen.

 

Für Kinder der Klassenstufe 5 und 6 wird eine Notbetreuung bei Bedarf angeboten. Sie steht den Kindern offen, deren Eltern selbst keine anderweitige Betreuung sicherstellen können. Dies gilt unabhängig vom Beruf bzw. der beruflichen Situation der Eltern. Notbetreuung findet an den Tagen statt, an denen die Schule jeweils geöffnet gewesen wäre. Eine Anmeldung zur Notbetreuung in der Einrichtung ist erforderlich.

Hygiene- und Infektionsschutzkonzepte gelten entsprechend dem Prinzip der festen Gruppe.

Alle werden aufgefordert, möglichst viele Kontakte zu vermeiden.

Liebe Eltern,

um diese schwierige Zeit gemeinsam gut zu bestehen, wünsche ich uns allen viel Gesundheit und Durchhaltevermögen.

Mit herzlichen Grüßen

M. Zänker

Regelschulrektorin