Tag der offenen Tür an der Regelschule „J. Dicel“ Seebach

Tag der offenen Tür an der Regelschule ``J. Dicel`` Seebach

Wieder ein gelungener Tag der offenen Tür

 

Auch in diesem Schuljahr hatten sich die Schüler und Lehrer unserer Schule etwas Besonderes für die Besucher unseres Tags der offenen Tür ausgedacht. In den vorangegangenen Tagen arbeiteten sie in verschiedenen künstlerischen, sportlichen und lebensnahen Projekten und präsentierten am 21.02.2019 ihre Ergebnisse.

Diesmal umfassten unsere Projekttage in diesem Jahr die Themen Akrobatik, Rettungsschwimmen, Kinderschminken, giftige Tiere, Schach, Musical, Wandmalerei, Entspannung und kreative Gestaltung sowie gesunde/ zuckerarme Ernährung. Stolz präsentierten unsere Schüler ihre Ergebnisse: die Akrobatik-Gruppe unter Leitung von Herrn Waldhelm führte eine Choreografie auf, die Darsteller der Klasse 5 zeigten, zusammen mit Frau Mann, ein rührendes Musical zum Thema Anti-Mobbing, bei dem der ein oder andere Zuschauer ein Tränchen vergoss. Die Schüler der Projektgruppe „Happyness“ hatte eine musikalische Darbietung mit selbstgemachten Handpuppen einstudiert.

Abgesehen von den Vorführungen hatten die übrigen Projektgruppen ihre Ergebnisse im Schulhaus ausgestellt. Die Besucher bestaunten die Aufsteller und Exponate der Rettungsschwimmer sowie der kreativen Projektgruppen, konnten außerdem herausfinden, wieviel Zucker in unseren Lebensmitteln steckt, beziehungsweise wie ein zuckerfreier Zucchini-Brownie schmeckt und ließen sich von unseren Körperkunst-Experten schminken.

 

Alles in allem hatten wir viel Spaß an unserem Tag der offenen Tür und freuen uns sehr, dass auch in diesem Jahr so viele Besucher zu uns gefunden haben.

Besonderer Dank gilt, neben unseren Schülern und Besuchern, den externen Betreuern als auch den freiwilligen Eltern, die sich am Bratwurststand um das leibliche Wohl unserer Gäste kümmerten.

 

N. Dobien