Projekttag „Afrika“

Projekttag „Afrika“ mit der Initiative „Black-and-White“ e.V.

Projektgruppe "Black-and-White"

Am Mittwoch, dem 26.09.2018 erlebten unsere Schülerinnen und Schüler einen Projekttag der besonderen Art. Zu Gast war die Initiative „Black and White“ e.V., eine deutsch-afrikanische Gruppe, die, wie der Name bereits vermuten lässt, aus Mitgliedern verschiedener Herkunftsländer besteht. Die Mitglieder aus Ghana, dem Kongo, Uganda und Deutschland begrüßten die Schüler mit einem Konzert in der Aula und luden sie ein, gemeinsam zu singen und zu tanzen.

Wolfgang Lieberknecht, der die Initiative gemeinsam mit seiner Frau Eunice leitet, zeigte anschließend in einem bewegenden Vortrag einige kulturelle Besonderheiten der afrikanischen Lebensweisen sowie Beispiele von deutsch-afrikanischen Freundschaften und Zusammenarbeiten auf, informierte aber auch über negative Aspekte der globalen Vernetzung und der Lebensumstände in afrikanischen Entwicklungsländern. Eunice Lieberknecht, die aus Ghana stammt, knüpfte inhaltlich an und erzählte über ihr Leben als Lehrerin.

Somit sollte das Bewusstsein der Schüler gestärkt werden, die Augen für Freiheit, Gleichberechtigung und auch die Stärkung der Menschenrechte zu öffnen und offen gegenüber Menschen aus anderen Ländern zu sein.

Nach der Begrüßung bekamen die Schüler die Möglichkeit, an verschiedenen Workshops teilzunehmen und dadurch an afrikanische Kulturen herangeführt zu werden.

Sie trommelten, sangen und tanzten gemeinsam mit den Mitgliedern der Gruppe, was allen Schülern großen Spaß machte. Durch die Offenheit und freundliche Anleitung hatten sie keinerlei Berührungsängste und kamen einander merkbar – auf musische und tänzerische Art – ein Stückchen näher.

TLZ vom 27.09.2018

Zum Abschluss kamen nochmals alle zusammen und sangen und tanzten gemeinsam zum Abschlusskonzert der Gruppe.

Insgesamt war es ein besonderer Tag, der den Schülern sicher noch lange in Erinnerung bleiben wird, man hört auch noch ein paar Tage später den ein oder anderen summend, mit den gehörten Liedern auf den Lippen, durch die Gänge gehen.

Wir als Schule sind froh, die Gruppe „Black-and-White“ bei uns begrüßt haben zu dürfen und bedanken uns recht herzlich.